Studenten leben sauberer als gedacht

Wer studieren wollte, konnte dies so lange tun, wie er wollt oder zumindest so lange wie der Nebenjob oder die Eltern das Auskommen sicherten. Mittlerweile entscheidet der Staat, dass das Studium für alle gleichzeitig endet. Wer nach der entscheidenden Semesterzahl nicht zum Ende gekommen ist, hat ganz einfach verloren und erhält keine weitere Chance. Das klingt nicht nur hart, das ist es durchaus. Gerade für Studenten, die wenig Unterstützung von zu Hause bekommen und nicht viel Zeit fürs Lernen bekommen, ist es schwer, in der kurzen Zeit alles bis ins Detail zu lernen und Lebensunterhalt und gute Noten unter einen Hut zu bekommen. Auch das Klischee der unsauberen Studenten stimmt heute keines Weges mehr mit der Realität überein. Dies liegt vielleicht auch daran, dass bei weitem nicht mehr so viel Zeit für Parties und langes Schlafen bleibt. Die meisten Studnetenwohnungen zeigen sich als extrem ordentlich und beinahe schon penibel sortiert, sodass die meisten Eltern vermutlich überrascht sein dürften. Auch der Betreiber der Seite http://www.fenstersaugertest.com kann bestätigen, dass Studenten sich mehr und mehr für das Thema der Ordnung und Sauberkeit interessieren. Nicht umsonst verzeichnet er immer mehr Studenten unter seinen Kunden. Wenn sie nach einem langen Tag endlich nach Hause kommen, möchten sie sich dort absolut wohlfühlen. Deshalb muss das Zuhause möglichst fein säuberlich gereinigt sein. Three Palms Media eMail: websites@threepalmsmedia.com Three Palms Media Florian Schmidt eMail: florian@threepalmsmedia.com cpix Quelle: Studenten leben sauberer als gedacht
Presse/News Portal – DerNachrichtenVerteiler – Newsfeed

About admin

Check Also

Vorsicht im Straßenverkehr wichtiger als bisher angenommen

Deutschland wird weltweit für seine schnellen Autos bewundert. Diese werden hierzulande nicht nur gefertigt, sondern ...

Powered by Yahoo! Answers

News BlogsBlog VerzeichnisBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste