Nassfeld: Mit zwei Rädern in zwei Ländern – Vergnügen ohne Grenzen

In den Karnischen Alpen gibt es ein erstklassiges Mountainbike- und Radwegenetz von 950 Kilometern.Ein gemütlicher Radausflug mit der Familie oder eine bissige Tour fürs Training: Am Nassfeld findet jeder Biker die ideale Strecke für sich. Ein absolutes Highlight sind die vielen grenzüberschreitenden Touren, die vom österreichischen Nassfeld ins italienische Kanaltal führen. Sogar eine Drei-Länder-Tagestour nach Slowenien ist möglich. Die Sportlichen strampeln über den Lanzenpass oder die Straniger Alm nach Italien, während die Genussradler dem Gailfluss folgen und von Kötschach-Mauthen bis Villach stets bergab rollen. Die Rückfahrt kann kräfteschonend mit dem Zug erfolgen – oder man leiht sich vor Ort ein E-Bike aus und schaltet einfach den Motor hinzu. Danach können die Muskeln im trinkwasserklaren, angenehm warmen Pressegger See erfrischt werden. Grenzenlose Vielfalt: Schnell mal nach Italien Bike-Guide Ricky de Agostini von NTC Sport Sölle ist begeistert von den vielen Trails am Nassfeld. "Hier kann man wirklich grenzenlos biken, die Strecken sind variantenreich und innerhalb kurzer Zeit ist man in Italien", schwärmt der gebürtige Italiener, der im Sommer Gästen die schönsten Plätze und Routen zeigt. "Bei den geführten Touren ist für jeden etwas dabei, sogar Kinder können mit ihrem Bike auf den Berg fahren und so ganz leicht einen Gipfel erradeln." Sein Tipp für eine Tagestour am Nassfeld: "Vom Nassfeld auf den Gartnerkofel von dort weiter zur Garnitzenalm und der italienische Seite, wo man sich bei einer italienischen Jause und einen Cappuccino stärken kann. Weiter geht's auf die Madritsche. Wer den Adrenalinkick sucht, rollt dann ins Tal nach Hermagor. Wer es gemütlicher mag, nimmt die Seilbahn." Downhill den Wind um die Ohren sausen lassen Ab der Talstation Millennium-Express startet ein besonderes Mountainbike-Abenteuer – Lift & Bike Giro: Mit dem Fahrrad geht's in der Kabinenbahn hinauf bis zur Bergstation Madritsche. Oben angekommen warten 11,7 Kilometer Abfahrt ins Tal auf die Mountainbiker. Damit zählt die Strecke zu den längsten Mountainbikeabfahrten in den Alpen. Da die Route großteils über Schotter führt, verlangt sie einiges an Kondition ab und lässt den einen oder anderen Muskel im Oberarm so richtig zittern. Wer noch wenig Erfahrung hat und ein paar Tipps von Profis einholen möchte, ist bei NTC Sport Sölle richtig. Hier gibt es praktische Technikkurse und Bikes können direkt im Tal gemietet werden. Übrigens, neben Lift & Bike Giro stehen den Mountainbikern ein Netzwerk von insgesamt 31 Strecken zur Verfügung. Grenzenloser Radspaß ist garantiert! Empfehlenswert sind auch die MTB-Touren von der Bergstation am Gartnerkofel, die mit der 4er-Sesselbahn erreicht werden kann. Der Radtransport geschieht ganz einfach mit speziellen Mountainbike-Sesseln. Oben angekommen geht's es wieder hinab ins italienische Kanaltal. Genaue Streckenbeschreibungen gibt es dazu online auf www.nassfeld.at. In der Hauptsaison werden jede Woche drei geführte Mountainbike-Touren angeboten: eine anspruchsvolle Route in Tröpolach, eine gemütliche Route um den Pressegger See und eine grenzüberschreitende Tour entlang des Gailtal Rundweges nach Italien. Busabholung inklusive! Pedalritter mit Hang zur Gemütlichkeit Schauen statt schwitzen – neben den vielen Action-Strecken finden auch Bike-Einsteiger und Familien zahlreiche Genusstouren, die ganz ohne Anstrengungen, zum Beispiel mithilfe des E-Bikes, bewältigt werden können. Auf den leichten Strecken kommen die Radler immer wieder an urigen Gaststätten vorbei, die zu einer Rast einladen. Angenehmes Rollen ist auch im Tal auf dem Gailtal Radweg, dem See Radweg oder auf dem Gitschtal Radweg möglich. Tipps: Für Biker alles inklusive mit der +Card PREMIUM Biker, die in einem der 140 PREMIUM-Betrieben übernachten, erhalten für die Zeit ihres Aufenthaltes die +Card PREMIUM. Damit können viele Leistungen kostenlos genutzt werden, zum Beispiel die Lifte inklusive Bike-Transport, die Buslinien, freier Eintritt zu den Strandbädern am bis zu 28 Grad warmen Pressegger See oder viele weitere Ermäßigungen. Package "Mit dem Bike in 2 Ländern" buchbar von 09. Mai 2015 bis 26. Oktober 2015 ab 150 Euro für 3 Nächte mit Halbpension, inklusive der +Card PREMIUM für die gesamte Aufenthaltsdauer, Lift & Bike Giro mit kostenloser Liftbenützung und Bike-Transport, geführte Rad- und Mountainbiketouren, Mountainbike-Nassfeld-Tour. Info & Servicecenter, Telefon +43 (0) 4285/8241 oder info@nassfeld.at Events für Radhelden und Kämpfer Die Nassfeld-Pramollo Hero Bike Days ab dem 16. Juni 2015 sind ein Radrennen der besonderen Art: Hobbysportler und Profis starten gemeinsam von der Talstation Millennium-Express in Tröpolach die Asphaltserpentinen hinauf auf das Nassfeld, wo der Zieleinlauf direkt an der Grenze zu Italien liegt. Beim 12. Nassfeld Classic Race geht's hingegen mit dem Mountainbike oder dem Rennrad vom Nassfeldpass hinunter nach Italien und zurück ins Ziel. Vom 17. bis 20. Juni 2015 macht das legendäre Mountainbikerennen BIKE four Peaks in Kärnten Halt. Mehr als 1.000 Teilnehmer starten dabei als Einzelstarter oder in Teams, zu bewältigen sind in vier Tagen 260 Kilometer und 8.750 Höhenmeter. Wussten Sie, dass … … es in den Karnischen Alpen ein erstklassiges Mountainbike- und Radwegenetz von 950 Kilometern gibt? … am Nassfeld die längste Mountainbike-Abfahrt der Alpen wartet? … man sein Können mit anderen bei Sportevents wie dem "BIKE four Peaks" mit rund 1.000 Teilnehmern messen kann? Honorarfreie Pressefotos zum Download finden Sie auf: www.nassfeld.at/presse (Abdruck honorarfrei) Pressekontakt: Nassfeld – Pressegger See | Lesachtal | Weissensee Dr. Kurt Genser Wulfeniaplatz 1 9620 Hermagor, Österreich Telefon: +43 / 4282 / 31 31 – 0, Fax: +43 / 4282 / 31 31 – 31 NLW – Nassfeld, Lesachtal und Naturpark Weissensee Dr. Kurt Genser Telefon: +43 / 4282 / 31 31 – 0 eMail: info@nlw.at Internet: http://www.nlw.at NLW – Nassfeld, Lesachtal und Naturpark Weissensee Dr. Kurt Genser Telefon: +43 / 4282 / 31 31 – 0 eMail: info@nlw.at Internet: http://www.nlw.at cpix Quelle: Nassfeld: Mit zwei Rädern in zwei Ländern – Vergnügen ohne Grenzen
Presse/News Portal – DerNachrichtenVerteiler – Newsfeed

About admin

Check Also

Wikipedia Deutschland mit Benutzer "Schmitty" ganz weit vorne..

Die Meinungen gehen stark auseinander, wenn es heißt "Wikipedia" steht für Bildung und Qualität. Ob ...

Powered by Yahoo! Answers

News BlogsBlog VerzeichnisBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste