Lesung – Im Schatten von Schlägel und Eisen

Jörg KrämerAm 27.11.2014 um 19:00h liest Autor Jörg Krämer aus seinem Ruhrgebietsroman "Im Schatten von Schlägel und Eisen" Als Gastleserin begleitet ihn Cornelia Chudzinski, deren literarische Schwerpunkte in Kurzprosa und Lyrik liegen. Cornelia Chudzinski ist Gewinnerin mehrerer Literaturpreise. Veranstaltungsort ist das Schulungszentrum der Job- und Gründer Werkstatt Aschke, Hauptstr. 53-55, 58452 Witten. Der Eintritt ist frei. Weitergehende Informationen und Anmeldungen telefonisch unter 02302/7075417 oder per Mail unter papabaerchen@googlemail.com. Informationen zum Buch und seinem Autor auf der Homepage www.baerenhund-witten.de . In seinem Erstlingsroman "Im Schatten von Schlägel und Eisen" erzählt Jörg Krämer die Geschichte der Familie Biel, einer armen Bergarbeiterfamilie, die Ende des 19. Jahrhunderts gelebt hat. Der Leser begleitet die Familie über mehrere Jahrzehnte durch alle Höhen und Tiefen des Alltags: 1865; Das Ehepaar Biel lebt mitten im Ruhrgebiet. Johannes Biel ist Bergmann auf der Zeche Neu-Iserlohn. Seine Ehefrau, Wilhelmine Biel, bringt acht Kinder zur Welt, die sie in armen Verhältnissen resolut aber liebevoll großzieht. Abseits der glanzvollen Geschichten bekannter Industriellenfamilien gewährt der Autor tiefe Einblicke in das Leben der einfachen Bergleute. Die Arbeit auf der Zeche ist dabei nur am Rande Thema. Der Blick ist immer in die Familie und das Gefühlsleben hinein gerichtet. Der Leser lernt die Werte dieser Zeit kennen, und wie sie vermittelt wurden. Werte, die sich teilweise gravierend von unseren heutigen unterscheiden. Die genannten Personen haben alle gelebt; die Schauplätze existieren teilweise heute noch. So ist die Zeche Neu-Iserlohn die heutige JVA Bochum-Langendreer. Buchinfos: 368 S., Maße: 21,0 x 13,5 cm, Erzählende Literatur ISBN: 978-3-95720-037-2 Aufgrund der begrenzten Plätze wird um Anmeldung gebeten! JGW Aschke GmbH & Co. KG Firmeninhaberin Olivia Aschke Telefon: 02302/7075417 eMail: info@jgw-aschke.de Internet: http://www.jgw-aschke.de JGW Aschke GmbH & Co. KG Pressearbeit Jörg Krämer Telefon: 02302/7075417 eMail: info@jgw-aschke.de Internet: http://www.baerenhund-witten.de cpix Quelle: Lesung – Im Schatten von Schlägel und Eisen
Presse/News Portal – DerNachrichtenVerteiler – Newsfeed

About admin

Check Also

Immer up to date – Internet immer wichtiger für Jugendliche

Jugendliche heutzutage können sich nicht mehr vorstellen, dass es früher nötig war, persönlich bei Freunden ...

Powered by Yahoo! Answers

News BlogsBlog VerzeichnisBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste