EuroJackpot: 90 Mio. Euro Rekord-Ziehung am Freitag

www.lottohelden.de+ Höchster EuroJackpot aller Zeiten mit 90 Mio. Euro erreicht + Gesetzliche Obergrenze deckelt Gewinn in Gewinnklasse 1 + Weitere 3 Mio. Euro werden mit Gewinnklasse 2 ausgezahlt Hamburg, 08.05.2015. Zum ersten Mal in der Geschichte des EuroJackpots hat die höchste Gewinnklasse die gesetzliche Obergrenze von 90 Mio. Euro erreicht. Am heutigen Freitag, den 8.5., werden deshalb besonders viele Teilnehmer erwartet, die im zweiten Anlauf den Rekord-Jackpot zu knacken versuchen. Am vergangenen Freitag war dies nicht gelungen. Überschüsse aus der ersten EuroJackpot-Gewinnklasse werden diesmal dem zweiten Gewinnrang zugutekommen. Der EuroJackpot ist eine multinationale Gemeinschaftslotterie, die 2012 ins Leben gerufen wurde. Stand 2015 beteiligen sich schon Spieler in 16 europäischen Ländern an den Freitagsziehungen, die sich durch hohe und schnell wachsende Jackpots auszeichnen. Mindestens 10 Millionen Euro beträgt der Eurojackpot. Er kann so wie jetzt auf die Höchstgrenze von 90 Millionen Euro anwachsen. Anders als im klassischen Lotto 6aus49 tippt der Spieler beim EuroJackpot auf 5 Gewinnzahlen sowie 2 Eurozahlen, die jeden Freitag in Helsinki ermittelt werden. Die Wahrscheinlichkeit, alle richtigen Gewinnzahlen zu tippen, beträgt beim EuroJackpot gut eins zu 95 Millionen. Sie ist damit besser als im deutschen Lotto, wo die Chance auf den Hauptgewinn bei etwa eins zu 140 Millionen liegt. Bereits in der Vergangenheit wurden im EuroJackpot Rekordgewinne erspielt. Am 12 September 2014 erzielte ein in Finnland abgegebener Spielschein den bislang höchsten EuroJackpot von rund 61 Millionen Euro. Am 5. Dezember desselben Jahres ging der zweithöchste EuroJackpot mit über 58 Millionen Euro nach Hessen. Dies ist der größte Einzelgewinn in der deutschen Lottogeschichte. Die gesetzlich festgelegte Deckelung der maximalen Gewinnsumme im EuroJackpot auf 90 Millionen Euro dient ursprünglich der Spielsuchtprävention. Sie könnte bei der heutigen Ziehung jedoch den Spielern zugutekommen. Da die Gewinnklasse 1 ihr Limit erreicht hat, werden überschüssige 3 Mio. Euro der zweiten Gewinnklasse zugesprochen. Eine Zwangsausschüttung besteht hingegen nicht. "In der letzten Woche erhielten wir vermehrt Anfragen zur Obergrenze des EuroJackpots. Eine Zwangsausschüttung der Gewinnsumme, wie sie das alte Regelwerk vorsah, besteht Stand heute nicht mehr. Sollte der EuroJackpot also diese Ziehung wieder überstehen, so bleiben auch für nächste Woche 90 Millionen im EuroJackpot", so Matthias Höfer vom Lotterievermittler Lottohelden.de. Lottohelden GmbH Geschäftsführer Matthias Höfer Telefon: 04042918504 eMail: presse@lottohelden.de Internet: http://www.lottohelden.de Lottohelden GmbH Geschäftsführer Matthias Höfer Telefon: 04042918504 eMail: presse@lottohelden.de Internet: http://www.lottohelden.de cpix Quelle: EuroJackpot: 90 Mio. Euro Rekord-Ziehung am Freitag
Presse/News Portal – DerNachrichtenVerteiler – Newsfeed

About admin

Check Also

Vorsicht im Straßenverkehr wichtiger als bisher angenommen

Deutschland wird weltweit für seine schnellen Autos bewundert. Diese werden hierzulande nicht nur gefertigt, sondern ...

Powered by Yahoo! Answers

News BlogsBlog VerzeichnisBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste