Die Perle des Baltikums

Wunderschöne Sehenswürdigkeiten und ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm locken in die Kulturhauptstadt Riga

BildRiga ist so viel: Hauptstadt von Lettland, größte Stadt im Baltikum, Jugendstil-Metropole, alte Hansestadt mit langer Vergangenheit – und diesjährige Kulturhauptstadt. Genug Gründe, um der „Perle des Baltikums“ einen Besuch abzustatten. Die diesjährige Kulturhauptstadt lockt mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm zwischen modernem Theater, Oper, zeitgenössischer Kunstausstellung und traditionellen Festivals. Der Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen bietet mehrtägige Städtetrips nach Riga an.
Das berühmte Schwarzhäupterhaus, die „Drei Brüder“, das Schwedentor, die reich verzierten Jugendstilfassaden der Neustadt, das Schloss und der Dom gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der lettischen Hauptstadt Riga. Ohne Zweifel gibt es in diesem Jahr aber weitaus mehr zu entdecken. Die diesjährige Kulturhauptstadt präsentiert sich mit interessanten Ausstellungen, Opern- und Ballettaufführungen, Festivals und Musikevents von ihrer kulturreichen Seite.
Verschiedene Aufführungen in der lettischen Nationaloper ziehen Freunde von Ballett und Oper an: Figaros Hochzeit, Othello, La Traviata, Nabucco, Anna Karenia und Schwanensee sind nur einige der interessantesten Stücke, die diesen Sommer präsentiert werden. Vom 26. September bis 25. Oktober findet zudem das Herbstfestival der Kammermusik statt. Wer Riga kulinarisch bereisen möchte, der kann sich auf das Gastronomy Festival freuen, das vom 28. August bis 7. September mit Köstlichkeiten und kulinarischen Überraschungen lockt. Jedes teilnehmende Restaurant und Café und andere Lokalitäten präsenteren in der Woche ein Sondermenü. Und einen Einblick in das traditionelle Lettland bietet am 21. September ein Besuch im ethnografischen Freilichtmuseum – zur Herbstsonnenwende mit Handwerksmarkt und Folkloremusik.
Wer Riga kennenlernen und zudem die ein oder andere Veranstaltung besuchen möchte, der hat auf einer individuellen Städtereise nach Riga die Möglichkeit. Der Reiseveranstalter Schneider Reisen, Spezialist für Reisen in das Baltikum, bietet zum Beispiel eine 3-tägige Städtereise ab 355 Euro inkl. Flug, Transfers und zwei Übernachtungen mit Frühstück an. Hotels unterschiedlicher Kategorien stehen zur Wahl.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Über:

Schnieder Reisen – CARA Tours GmbH
Herr Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 3802060
fax ..: 040 388965
web ..: http://www.schniederreisen.de
email : r.neumann@schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schneider Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Pressekontakt:

Schnieder Reisen – CARA Tours GmbH
Herr Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg

fon ..: 040 3802060
web ..: http://www.schniederreisen.de
email : r.neumann@baltikum24.de

About connektar

Check Also

Langzeitwanderin Christine Thürmer: „Blut, Schweiß, Tränen. Und das pure Glück“

34.000 Kilometer hat Christine Thürmer hinter sich. Zu Fuß. Vor acht Jahren gab sie ihr ...

Powered by Yahoo! Answers

News BlogsBlog VerzeichnisBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste