Compliance-Verstöße kosten deutsche Firmen hohe Einbußen

Wirtschaftsdetektei Frankfurt am MainBegriffserklärung der Aaden Detektei Frankfurt Während der Begriff Compliance in der betriebswirtschaftlichen Fachsprache und in großen Unternehmen bei der Organisation ihrer Firmenstruktur bereits seit Jahren gang und gäbe ist, kennt der Großteil der Bürger kaum die genaue Bedeutung dieser wichtigen Grundlage für reibungslose Arbeitsabläufe. Vom Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) wird Compliance als die Einhaltung sämtlicher gesetzlicher, ethischer, regulatorischer und firmeninterner Vorschriften bezeichnet, die vom Firmenvorstand überwacht wird. Diese Sicherstellung der Einhaltung von Gesetzen und internen Regelungen ist in den Paragraphen 9, 30 und 130 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) festgesetzt und soll garantieren, dass aus dem Unternehmen heraus keine Straftaten begangen werden. Unsere Wirtschaftsdetektive aus Frankfurt a.M. weisen in der Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen regelmäßig auf die Wichtigkeit solcher Compliance-Regelungen hin, damit einerseits das Unternehmen besser vor internen wie auch externen Attacken geschützt ist und andererseits eine optimierte Schulung der Mitarbeiter stattfindet, die aufgrund diverser unterschiedlicher Delikte täglich im Fokus unserer Ermittler stehen. Das große Problem bei Compliance ist die Verantwortung, die beim Vorstand des Unternehmens liegt: Hält sich ein Mitarbeiter nicht an die Regelungen seiner Firma und verstößt damit gegen die Compliance, fügt er dem Unternehmen bewusst oder unbewusst finanziellen oder reputativen Schaden zu und kann in einem Gerichtsverfahren nicht nur selbst zur Verantwortung gezogen werden, sondern ggf. auch den Vorstand in Schwierigkeiten bringen, da dieser seiner Aufsichtspflicht nicht oder nur in eingeschränktem Maße nachgekommen ist. Eine genaue Überwachung der firmeninternen Abläufe ist daher unerlässlich, und bei nur geringsten Verdachtsmomenten gegen einzeln oder gemeinsam agierende Mitarbeiter wird zu einem Einsatz unserer Detektei aus Frankfurt am Main geraten: 069 1201 8454-0. Fortsetzung Nachweis von Compliance-Verstößen Verbesserung des Compliance-Managements Detektei Frankfurt am Main *Hinweis Die Aaden Wirtschaftsdetektei Frankfurt am Main bietet keine Rechtsberatung an. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Anwaltskanzlei Ihres Vertrauens, gerne sprechen wir auf Nachfrage diesbezügliche Empfehlungen aus. Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Frankfurt am Main Barckhausstraße 1 D-60325 Frankfurt am Main Telefon: 069 1201 8454-0 Fax: 069 1201 8454-9 E-Mail: info@aaden-detektive-frankfurt.de Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Gabriele Ulott Registergericht: Amtsgericht Köln Registernummer: HRB 83824 Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Frankfurt am Main 60325 Frankfurt am Main Barckhausstraße 1 Telefon: 069 1201 8454-0 eMail: info@aaden-detektive-frankfurt.de Internet: http://www.aaden-detektive-frankfurt.de Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Frankfurt 60325 Frankfurt a.M. Barckhausstraße 1 Telefon: 069 1201 8454-0 eMail: info@aaden-detektive-frankfurt.de Internet: http://www.aaden-detektive-frankfurt.de cpix Quelle: Compliance-Verstöße kosten deutsche Firmen hohe Einbußen
Presse/News Portal – DerNachrichtenVerteiler – Newsfeed

About admin

Check Also

Interview: Patrick Kurtz von der Kurtz Detektei Frankfurt im Merkurist

Ungekürzte Interview-Version Kürzlich führte Detektei-Chef Patrick Kurtz ein Interview mit Yannic Hertel vom Lokalmagazin Merkurist, ...

Powered by Yahoo! Answers

News BlogsBlog VerzeichnisBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste