Bigamie in Düsseldorf

Es klang nach einem reichlich simplen Auftrag für die Kurtz Detektei Düsseldorf: "Beschaffen Sie mir eine Geburtsurkunde." Unsere Londoner Auftraggeberin hatte im letzten Jahr erfahren, dass ihr Angetrauter eine Zweitfamilie in Deutschland "unterhielt”. Ein Kind war bereits fünf Jahre alt, das zweite wurde vermeintlich im April 2013 geboren. Unsere Auftraggeberin war findig genug, Namen, Adressen und Arbeitsstellen ihrer deutschen "Konkurrenz” zu ermitteln. Anhand dieser Daten wollte sie nun die Kurtz Detektei Düsseldorf mit der Beschaffung der Geburtsurkunde des im April geborenen Jungen beauftragen, um den Behörden in London einen hinreichenden Beweis für die Bigamie ihres Ehemannes vorlegen und die Ehe somit annullieren lassen zu können. Aus der Sicht unserer Düsseldorfer Detektive war das berechtigte Interesse gegeben. Die Beschaffung der Geburtsurkunde vom Standesamt Essen schien nur noch Formsache. Doch weit gefehlt: Weder lag die Geburtsurkunde im Standesamt vor, noch existierten Daten zu Mutter, Vater oder Kindern im Bürgeramt Essen. Die Daten unserer Auftraggeberin waren falsch. Eine Möglichkeit hatten die Detektive der Kurtz Detektei Düsseldorf allerdings noch: Auf der Website eines Kosmetikstudios war die Mutter als Mitarbeiterin aufgeführt. Umgehend vereinbarte eine unsere Düsseldorfer Detektivinnen einen Termin gegen Ladenschluss, den sie am betreffenden Tag kurzfristig wieder absagte. Zu diesem Zeitpunkt warteten bereits zwei Detektive der Kurtz Detektei Düsseldorf vor dem Geschäft auf den Feierabend der Zielperson. Zwei Detektive – zum Glück. Denn die Zielperson sollte nicht einfach in ihr Auto steigen. Mit der U-Bahn ging es zunächst nach zweimaligem Umsteigen zum Hauptbahnhof und anschließend eine halbe Stunde mit dem Zug in ein kleines Örtchen im Rheinland. Die für den Kosmetik-Termin vorgesehene Detektivin der Kurtz Detektei Düsseldorf folgte der Zielperson auf Schritt und Tritt, während sich der zweite Ermittler im Auto teils rasant an den Zwischenstationen der Bahnstrecke orientierte und glücklicherweise vor dem Zug am Ausstiegspunkt der Zielperson ankam. Denn hier holte der werte Ehemann unserer Auftraggeberin seine Zweitfrau mit dem Auto ab, sodass die zu Fuß agierende Detektivin der Kurtz Detektei Düsseldorf keine Chance mehr gehabt hätte. Die Verfolgung der Zielpersonen bis zur Wohnadresse brachte der Kurtz Detektei Düsseldorf jene Information, die – nach mehreren weiteren Behördenanfragen – letztlich zur Ausstellung der gewünschten Beweisurkunde ausreichte. Unsere Auftraggeberin ist nun wieder ledig und kann in eine positivere Zukunft blicken. Kurtz Detektei Düsseldorf Bilker Allee 217 40215 Düsseldorf Tel.: 0800 8033967 (kostenfrei) Mobil: 0163 8033967 Mail: kontakt@kurtz-detektei-duesseldorf.de Web: http://www.kurtz-detektei-duesseldorf.de http://detekteikurtz.wordpress.com/2014/02/06/bigamie-in-dusseldorf/ https://plus.google.com/u/0/b/107608958043769959640/+KurtzdetekteiduesseldorfDe-Detektiv-Düsseldorf Kurtz Detektei Düsseldorf Inhaber Patrick Kurtz Telefon: 0800 8033967 eMail: kontakt@kurtz-detektei-duesseldorf.de Internet: http://www.kurtz-detektei-duesseldorf.de Kurtz Detektei Düsseldorf Leitender Angestellter Franz Trützschler Telefon: 0800 8033967 eMail: kontakt@kurtz-detektei-duesseldorf.de Internet: http://www.kurtz-detektei-duesseldorf.de cpix Quelle: Bigamie in Düsseldorf
Presse/News Portal – DerNachrichtenVerteiler – Newsfeed

About admin

Check Also

Immer up to date – Internet immer wichtiger für Jugendliche

Jugendliche heutzutage können sich nicht mehr vorstellen, dass es früher nötig war, persönlich bei Freunden ...

Powered by Yahoo! Answers

News BlogsBlog VerzeichnisBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste