Authentische italienische Küche im Refettorio in München neu entdecken

Gemäß dem Motto „Essen wie zu Hause in Italien“ werden im Refettorio nur frische, saisonale und regionale Lebensmittel verwendet. Althergebrachte Rezepturen werden verfeinert und neu interpretiert.

BildWer die authentische italienische Küche neu entdecken möchte, ist im Refettorio in München an der richtigen Stelle. Gemäß dem Motto „Essen wie zu Hause in Italien“ werden alle Speisen à la minute zubereitet. Verwendet werden nur frische, saisonale Rohstoffe, die direkt von kleinen Erzeugern aus der Region oder vom Firmensitz in Italien stammen, zum großen Teil aus biologischem oder biodynamischem Anbau.

Im Refettorio werden alte regionale Spezialitäten, wie zum Beispiel aus Sizilien, verfeinert und neu interpretiert. Brot, Kuchen, Pasta und Eis sind hausgemacht. „Denn auf die guten Zutaten kommt es an und da gehen wir keine Kompromisse ein“, erklärt Küchenchef Antonello Piseddu aus Sardinien.

Gegessen wird in farbenfrohem, mediterranem Ambiente mit langen Tischen, an denen die Gäste schnell miteinander ins Gespräch kommen. Die Pastagerichte werden in bunten Töpfen an den Tisch serviert, so kann nach Herzenslust untereinander probiert werden, ganz wie zu Hause in der Großfamilie.

Auf Frische und Qualität kommt es an

Frisch, gesund, vollwertig und abwechslungsreich ist die Küche des Refettorio. Deshalb gibt es täglich ein Buffet mit frischem, saisonalem Gemüse, verschiedene hausgemachte Pasta, Fleisch- und Fischgerichte. Tiefgefrorenes wird im Refettorio nicht verwendet und Fisch gibt es nur, wenn er frisch gefangen ist. Montag ist deshalb meist fischfreier Tag. Die verschiedenen Menüs für Genießer und Gourmets wechseln wöchentlich.

Auf Qualität und neue Ideen legt Antonello Piseddu besonderen Wert. Und dafür ist der Küchenchef aus Sardinien bekannt, hat er doch viele Jahre das vom Gault
Millau mit 13 Punkten ausgezeichnete Panoramarestaurant im Hotel Schatzalp in Davos geführt.

Gäste des Refettorio können sich auf gehobenen kulinarischen Genuss freuen. Wie zum Beispiel auf „Gebratene Kalbsleber Venezianische Art auf Kartoffelpüree“, „Lammkotelette in Tomatenkruste mit Lauch und gebratenen violetten Kartoffeln“ oder frischen Fisch wie den „Seeteufel-Spieß mediterrane Art“ und Seezunge, Dorade oder Wolfsbarsch vom Grill.

Hausgemachte Pasta

Die Nudeln für die täglich wechselnden Pastagerichte sind zum großen Teil hausgemacht nach eigenen Rezepturen oder sie kommen von sehr guten Produzenten in Italien. Auf der Tageskarte finden sich zum Beispiel „Hausgemachte Fisch-Ravioli an geschmolzenen Tomaten“, „Hausgemachte Kartoffel-Gnocchi mit Spinat und Mascarpone Creme“ oder „Casarecce aus Gragnano mit Kaninchenragout“. Zu allen Gerichten werden hausgemachte Focaccia und Grissini sowie mikrofiltriertes Wasser in der Karaffe serviert.

Das Refettorio für zu Hause

Pasta, Olivenöl, Kaffee, hausgemachte Refettorio Fruchtaufstriche und eingelegte Gemüse können auch nach Hause mitgenommen werden. Das Refettorio ist täglich von 8.30 bis 1.00 Uhr geöffnet.

Über:

Refettorio München GmbH
Herr Dimitri Zambrano
Marstallplatz 3
80539 München
Deutschland

fon ..: +49 (0) 89 228 016 80
web ..: http://www.refettoriomuenchen.de
email : ciboearte@refettoriomuenchen.de

Firmenprofil

Das Refettorio München ist ein Restaurantkonzept mit Ursprung in Mailand. Im Refettorio wird authentische italienische Esskultur auf neue Weise interpretiert. Traditionelle italienische Gerichte werden nach althergebrachten Rezepturen zubereitet, serviert in mediterranem Ambiente mit den Farben des Südens, handbemalten Keramikfliesen und natürlichen Hölzern. Originalgemälde zeitgenössischer Künstler und ein Byzantinisches Mosaik verleihen dem Restaurant einen exklusiven Charakter. Kulinarischer Genuss verbindet sich im Refettorio mit Kunstgenuss.

Rohmilchkäse und alle verwendeten Rohstoffe kommen direkt von kleinen Betrieben aus der Region um München oder aus der Region des Firmensitzes in Italien, zum großen Teil aus biologischem oder biodynamischem Anbau. Gesund, leicht, vollwertig und immer frisch ist die Küche des Refettorio. Ganz nach dem Motto: „Essen wie zu Hause in Italien“.

Die Refettorio München GmbH wurde 2013 gegründet. Geschäftsführer ist Dimitri Zambrano.

Pressekontakt:

Friends PR
Frau Sigrid Hummel
Hauptstraße 21
85737 Ismaning

fon ..: 089-37416566
web ..: http://www.friends-media-group.de
email : sigrid.hummel@friends-media-group.de

About connektar

Check Also

Hundehaftpflicht Versicherungen im online Vergleich

Warum brauchen Hundebesitzer eine Hundehaftpflicht Versicherung?

Powered by Yahoo! Answers

News BlogsBlog VerzeichnisBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste